Herzlichen Willkomen auf der Homepage des SV 1912 Gammelsbach e.V.

Entstehung und Sportstätten im Wandel der Zeit

Im Jahre 1912 waren es 26 junge Sportfreunde, die den damaligen Kraft-Sport-Verein Gammelsbach gründeten. An Fußball-heute meist-betriebene Sportart im Verein-dachte man zu dieser Zeit freilich noch nicht.

Die Schwerathletik stand im Vordergrund. Ringen, Gewichtheben und Tauziehen waren die ersten ausgeübten Sportarten. Später gründete der unvergessene Bernhard Labriola eine Rundgewichtriege und einen Spielmannszug.
 
Schon vor Weihnachten 1912 fanden die ersten Vereinsmeisterschaften in der Gastwirtschaft ,,Zur Krone" statt. Es wurde in einer leichten und in einer schweren Klasse um Meisterehren gekämpft.

Bernhard Labriola gab dem jungen Verein zu jener Zeit die stärksten Impulse, stellte er doch in  Mannheim einen Weltrekord auf; einarmig brachte er 217 Pfund zur Hochstrecke. Unter Profis - die gab es auch damals schon - erreichte er in Darmstadt sogar 280 Pfund. Diese Leistung war geradezu sensationell und die Nachricht hierüber ging durch die gesamte Presse.

Wie genau man in diesen Jahren die Teilnahme an den Übungsstunden und auch an den Versammlungen nahm, geht aus dem Protokollbuch jener Zeit hervor. So lag die Strafe für unentschuldigtes Fernbleiben von Generalversammlungen bei 200 Mark, das ,,Schwänzen" von Übungsstunden wurden mit 80 Mark Strafe belegt. Allerdings fallen diese Zahlen bereits in die Zeit der Inflation von 1923.

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed

SVG-NEWS

 

27.05.2018

FC Finkenbach II - SV Gammelsbach 0:6

 

AUFSTIEG!!!!

Danke an alle Spieler, Verantwortlichen und Fans für die tolle Unterstützung!

 

Rundenabschluss- und Aufstiegsfeier

17.06.2018 10Uhr

Sportgelände

 

 

 

  

Logo VereinsPartner

Who's Online

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com